APART­MENTSJETZT ANFRAGENFOTO­GALERIEN

Kurzurlaub in Südtirol für Feinschmecker und Genießer – Herbsturlaub an der Weinstraße

Dem milden Klima, rund 300 Sonnentagen im Jahr und dem trockenen Herbst ist es zu verdanken, dass die Region um Eppan mit über 1.200 Hektar zu den größten und besten Weinanbaugebieten Südtirols gehört. Nicht umsonst wird der Weg von Sigmundskron nach Eppan auch als Weinstraße Südtirols bezeichnet. An die 100.000 Hektoliter Rot- und Weißwein werden hier gekeltert, von denen zahlreiche Südtiroler Spitzenweine weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind. In der Urlaubsregion Eppan haben die rund 25 Winzer und Sektkellereien Hochbetrieb und laden nach sorgfältiger Weinlese ihre Gäste auf ein Gläschen des „nuien“ Wein oder frisch gebranntem Grappa ein.

Törggelen – Wandern für Gaumenfreuden beim herbstlichen Kurzurlaub in Südtirol

Der wohl bekannteste Brauch Südtirols – das Törggelen – erfreut sich bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen großer Beliebtheit. Im Herbst, wenn die Ernte des Jahres eingebracht wird, schließen sich die Gasthöfe rund um Eppan zusammen und zaubern aus den feinsten Produkten der Region einmalige Köstlichkeiten, die jeden Gaumen erfreuen. Ob traditionelle Schlutzkrapfen oder eine herzhafte Jausn, goldener Weißwein oder frischer Traubensaft – der Herbst in Südtirol steht ganz im Zeichen des Genusses. Und dank der spektakulären Herbstfärbung werden bei Wanderungen durch die märchenhaften Wälder beim Törggelen nicht nur der Gaumen, sondern auch die Augen verwöhnt.

lg md sm xs