APART­MENTSJETZT ANFRAGENFOTO­GALERIEN

Südtiroler Winterurlaub voller Gemütlichkeit und Muße

Auch wenn es der Wintertourismus in den Dolomiten oft nicht vermuten lässt, der Winter ist auch in Südtirol die Zeit von Stille und Einkehr. Der Schmalzerhof liegt sehr zentral im Süden Südtirols, um die Städte Bozen (17 km), Meran (28 km) und Brixen (40 km) zu besichtigen. Vor allem in der Adventzeit ist Eppan das richtige Urlaubsziel für alle, die dem vorweihnachtlichen Trubel entfliehen möchten. Die Krippenausstellung im Weindorf St. Pauls ist mit über 100 handgemachten Krippen aus Holz, Papier, Stein und sogar Schokolade ebenso sehenswert wie der romantische „Eppaner Winterwald“ in St. Michael. Bei Kastanien/Apfelstrudel und Glühwein lässt es sich den Alltagsstress vergessen und in entspannter Atmosphäre nach kunstvollen Weihnachtsgeschenken stöbern. Auch der malerische Christkindlmarkt in Bozen, oder Meran der als der größte Adventmarkt Italiens gilt, ist einen Besuch wert!

Seen und Berge Südtirols – auch im Winter ein lohnendes Urlaubsziel!

Die durchschnittlich 300 Sonnentage im Jahr machen sich in Südtirol natürlich auch im Winter bemerkbar und so ist die Chance groß, auch im Winter in unserer Gegend einige schöne Wanderungen und Spaziergänge zu machen. Während es viele Urlauber im Südtiroler Winter zum Skifahren in die Berge zieht, halten auch die Täler rund um Eppan vielfältige Winterfreuden bereit. Ob auf dem Pferderücken, mit Langlauf-Skiern oder Schneeschuhen, das Feriengebiet Eppan zeigt sich auch in winterlicher Pracht von seiner schönsten Seite. Schlittschuhlaufen macht großen Spaß auf den zugefrorenen Montiggler und Kalterersee.

Auch die herrlichen und gut präparierten Schigebiete laden zu einem Schi- oder Rodel Tag ein, besonders wenn die Sonne den frisch gefallenen Schnee zum Glitzern bringt. Im Winter kann Ihnen Hannes, Schilehrer des Hauses mit Tipps zur Seite stehen, oder Sie auch sehr gerne in die schöne schneebedeckte Bergwelt Südtirols entführen.

lg md sm xs